Achyranthes mangarevica   (Suessenguth)


 
zurück
 
Mangareva-Amarant
(Achyranthes mangarevica)

 
syn. -

 
Verbreitung:

Tuamotu-Archipel: Mangareva / Gambier-Inseln

 
einheimischer Name:

Pukawapuataratara (Mangareva)
Tarake (Mangareva)
Teone pa akura (Mangareva)

 
Größe: ca. 5 m (Höhe)

Aussterbedatum: (?)

 
Der Mangareva-Amarant, der im Jahr 1934 am Mt. Mokoto in einer Höhe von etwa 290 m entdeckt wurde, war, im Gegensatz zu den meisten anderen Arten seiner Gattung, kein Strauch sondern ein kleiner Baum und konnte bis zu 5 m Höhe erreichen.

Die Art war am nächsten mit dem noch existierenden Marquesas-Amarant (Achyranthes marchionica (F. Brown)) von den Marquesas-Inseln verwandt.

 
Referenzen:

- K. Suessenguth: Amaranthaceae of southeastern Polynesia. Bishop Museum Occasional Papers 12(2): 1-10. 1936