Acrocephalus musae   (Forster)


 
zurück
 
Huahine-Rohrsänger
(Acrocephalus musae garretti (Cibois, Thiboult & Pasquet))

 
syn. Acrocephalus caffer garretti (Cibois, Thiboult & Pasquet)

 
Verbreitung:

Gesellschaftsinseln: Huahine

 
einheimischer Name:

'Otatare (Tahitianisch)

 
Größe: ca. 19 cm (Länge)

Aussterbedatum: nach 1887

 
Bisher wurden alle Rohrsänger der Gesellschaftsinseln als Unterarten des Tahiti-Rohrsängers (Acrocephalus caffer (Sparrman)) betrachtet.

Anhand von DNA-Untersuchungen weiß man aber, dass die vier bekannten Formen aus drei unabhängigen Besiedlungsereignissen hervorgegangen sind. Die Rohrsänger der beiden Inseln Huahine und Ra'iatea können hierbei auf einen gemeinsamen Vorfahren zurückgeführt werden und somit als Unterarten einer Art aufgefasst werden.

Der Huahine-Rohrsänger wurde im Jahr 1987 anhand von zwei Exemplaren, die in den Jahren zwischen 1870 und 1887 gesammelt wurden, als eigenständige Form beschrieben.

Nur etwa eine handvoll präparierte Exemplare befinden sich heute noch in diversen europäischen Museen.

 
Raiatea-Rohrsänger
(Acrocephalus musae musae (Forster))

 
syn. Acrocephalus caffer musae (Forster), Oriolus musae (Forster)

 
Verbreitung:

Gesellschaftsinseln: Ra'iatea

 
einheimischer Name:

'Otatare (Tahitianisch)

 
Größe: ca. 19 cm (Länge)

Aussterbedatum: nach 1870

 
Vom 3. November bis zum 7. Dezember 1777 lagen Cooks Schiffe vor der Küste von Ra'iatea vor Anker. Während dieser Zeit sammelte George Forster einige Vögel, unter anderem die mysteriöse Ulieta-Drossel sowie eben jenen Rohrsänger.

Von diesem Exemplar ist bis heute nur noch eine Zeichnung erhalten geblieben, die ebenfalls von Georg Forster angefertigt wurde.

Das einzige tatsächlich erhalten gebliebene Exemplar dieser Form wurde um 1870 herum gesammelt, es befindet sich heute im Übersee-Museum in Bremen / Deutschland.

 
Referenzen:

- Erwin Stresemann: Birds collected during Capt. James Cook's last expedition (1776-1780). Auk 67(1): 66-88. 1950
- Alice Cibois; Jean-Claude Thibault; Eric Pasquet: Systematics of the extinct reed warblers Acrocephalus of the Society Islands of eastern Polynesia. Ibis 150: 365–376. 2008