Aplonis pelzelni   (Finsch)


 
zurück
 
Pohnpei-Star
(Aplonis pelzelni)

 
syn. -

 
Verbreitung:

Föderierte Staaten von Mikronesien: Ant (?), Pakin (?), Pohnpei

 
einheimischer Name:

Sie (Pohnpeisch)

 
Größe: 18 cm (Länge)

Aussterbedatum: irgendwann nach 1995

 
Der Pohnpei-Star war ein eintönig schwarz wirkender Vogel, der die dichten Bergwälder seiner Heimat bewohnte. Laut Überlieferungen der Einheimischen kam der Vogel aber ehemals auch auf benachbarten Atollen Ant und Pakin vor.

Die Vögel ernährten sich überwiegend von Früchten, fingen aber auch kleinere Insekten und wurden dabei meist paarweise angetroffen.

Der Bestand des Pohnpei-Stars war seit dem Jahr 1930 massiv zurückgegangen, 1983 wurden bei einer Suchaktion keine Vögel dieser Art mehr angetroffen und der Star galt seit dem als ausgestorben.

Im Jahr 1995 gelang jedoch eine bestätigte Sichtung des Pohnpei-Stars, seitdem ist der Vogel allerdings verschwunden. Da es bislang noch keinerlei Schutzmaßnahmen für diese Art gibt, muss mit ihrem völligen Aussterben gerechnet werden.

 
Referenzen:

- H. Douglas Pratt, Phillip L. Bruner, Delwyn G. Berrett: A Field Guide to the Birds of Hawaii and the Tropical Pacific. Princeton University Press 1987