Baccharis fusca   (Turcz.)


 
zurück
 
Braune Baccharis
(Baccharis fusca)

 
syn. -

 
Verbreitung:

Ecuador: Pichincha-Provinz (?)

 
einheimischer Name: -

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: (?)

 
Die Braune Baccharis ist nur anhand des Typusmaterials bekannt, welches in der Mitte des 19. Jahrhunderts gesammelt wurde.

Dem Material fehlt eine genaue Fundortangabe, man nimmt aber an, dass die Art vermutlich in den Waldgebieten vorkam, die vormals die heutige ecuadorianischen Hauptstadt Quito umgaben, heute aber nicht mehr existieren - sie ist daher höchstwahrscheinlich ausgestorben.

 
Referenzen: