Caliphruria tenera   (Baker)


 
zurück
 
Cundinamarca-Amazonaslilie
(Caliphruria tenera)

 
syn. Eucharis tenera (Baker), Urceolina tenera (Baker)

 
Verbreitung:

Kolumbien: Cundinamarca-Provinz

 
einheimischer Name: -

 
Größe: ca. 15 - 20 cm (Höhe)

Aussterbedatum: letztmalig gesammelt 1853

 
Die Cundinamarca-Amazonaslilie wurde im Jahr 1888 beschrieben, sie stammt aus dem Tal des Río Magdalena, wo die Art in einer Höhe von etwa 400 m wuchs.

Es handelt sich um ein kleines, nur etwa 20 cm hohes, weiß blühendes Zwiebelgewächs.

Die Art wird offiziell als stark gefährdet eingestuft, dürfte aber tatsächlich schon längst ausgestorben sein.

 
Referenzen:

- Alan W. Meerow: 'Systematics of the Amazon Lilies, Eucharis and Caliphruria (Amaryllidaceae). Annals of the Missouri Botanical Garden 76: 136-220. 1989