Campolaemus perexilis   (Smith)


 
zurück
 
Saint Helena-Windelschnecke
(Campolaemus perexilis)

 
syn. Tomigerus perexilis (Smith)

 
Verbreitung:

Britisches Überseegebiet Saint Helena, Ascension und Tristan da Cunha: Saint Helena

 
einheimischer Name: -

 
Größe: 1,5 mm (Gehäuse) (?)

Aussterbedatum: nach 1502

 
Dieses winzige Tierchen fiel, wie unzählige andere Schneckenarten der Insel Saint Helena auch, der nahezu vollständigen Vernichtung der einheimischen Vegetation durch Rodung für Bau- und Feuerholz sowie durch ausgesetzte Haustiere, vor allem Ziegen, zum Opfer.

 
links:

Saint Helena-Windelschnecke (Campolaemus perexilis)


Darstellung aus 'G. W. Tryon; H. A. Pilsbry: Manual of Conchology. Second series: Pulmonata, Vol. 25, 1918-1920'

http://www.biodiversitylibrary.org

 
Referenzen:

- Edgar A. Smith: On the Land-Shells of St. Helena. Proceedings of the Zoological Society of London 1892, 258-270