Chilonopsis turtoni   (Smith)


 
zurück
 
Turtons Saint Helena-Ahlenschnecke
(Chilonopsis turtoni)

 
syn. Bulimulus turtoni (Smith)

 
Verbreitung:

Britisches Überseegebiet Saint Helena, Ascension und Tristan da Cunha: Saint Helena

 
einheimischer Name: -

 
Größe: ca. 1,7 cm (Gehäuse)

Aussterbedatum: (?)

 
Das Natural History Museum in London erhielt im Jahr 1860 zwei Gehäuse dieser Art vom Museum of Economic Geology (ebenfalls in London), die aber erst im Jahr 1892 wissenschaftlich beschrieben wurden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Diese Art kam offenbar noch im 19. Jahrhundert in den höher gelegenen Gebieten Saint Helenas vor, wo man sie zwischen einheimischen Pflanzen finden konnte.

 
links:

Turtons Saint Helena-Ahlenschnecke (Chilonopsis turtoni)


Darstellung aus 'Edgar A. Smith: On the Land-Shells of St. Helena. Proceedings of the Zoological Society of London 1892, 258-270'

http://www.biodiversitylibrary.org
 
links:

Turtons Saint Helena-Ahlenschnecke (Chilonopsis turtoni)


Darstellung aus 'G. W. Tryon; H. A. Pilsbry: Manual of Conchology. Second series: Pulmonata, Vol. 17, 1904-1905'

http://www.biodiversitylibrary.org

 
Referenzen:

- Edgar A. Smith: On the Land-Shells of St. Helena. Proceedings of the Zoological Society of London 1892, 258-270