Cyrtandra rivularis   (St. John & Storey)


 
zurück
 
Flusscyrtandra
(Cyrtandra rivularis)

 
syn. Cyrtandra villosa (St. John & Storey)

 
Verbreitung:

Hawai'i-Inseln: Kaluanui-Valley; Waikane-Valley / Ko'olau-Mountains / O'ahu

 
einheimischer Name:

ha'iwale (Hawaiianisch - Hawai'i-Inseln)
kanawao (Hawaiianisch - Hawai'i-Inseln)
ke'oke'o (Hawaiianisch - Hawai'i-Inseln)

 
Größe: 0,5 - 2 m (Höhe)

Aussterbedatum: (?)

 
Diese etwa 2 m hoch werdende Art wuchs einst in den feuchten Wäldern im Kaluanui-Valley sowie im Waikane-Valley in den Ko'olau-Bergen auf der Insel O'ahu

Die Art besaß langstielige, bis zu 21 cm lang werdende Blätter, die eine Breite von ca. 2 bis 7 cm erreichten. Sie waren auf der Oberseite leicht behaart, auf der Unterseite stärker samtartig behaart.

Die Blüten, wie bei allen polynesischen Arten der Gattung weiß gefärbt, erschienen in kleinen Gruppen von zwei bis fünf in Cymen aus den Blattachseln.

 
Referenzen: