Hylaeus perspicuus


 
zurück
 
Auffällige Gelbmaskenbiene
(Hylaeus perspicuus)

 
syn. Nesoprosopis perspicua

 
Verbreitung:

Hawai'i-Inseln: Kaua'i

 
einheimischer Name: -

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: nach 1890 (?)

 
Die Auffällige Gelbmaskenbiene ist eine der größten hawaiianischen Bienenarten und unterscheidet bzw. unterschied sich von den anderen Vertretern ihrer Gattung durch ihr auffälliges breites, elfenbeinfarbenes Pronotum (Vorderbrust).

Diese Bienenart ist nur anhand zweier Exemplare bekannt, welche um 1890 herum auf der Insel Kaua'i gesammelt wurden. Sie gilt heute als (sehr wahrscheinlich) ausgestorben.

 
links:

Auffällige Gelbmaskenbiene (Hylaeus perspicuus)


Darstellung aus 'Fauna Hawaiiensis; being the land-fauna of the Hawaiian islands. by various authors, 1899-1913. Cambridge [Eng.]: The University press, 1913.

http://www.biodiversitylibrary.org

 
Referenzen:

- Howell V. Daly; Elwood Curtin Zimmerman; Karl N. Magnacca: 'Insects of Hawaii; Volume 17; Hawaiian Hylaeus (Nesoprosopis) Bees (Hymenoptera, Apoidea) (2003)
- K. N. Magnacca: Species Profile: Hylaeus perspicuus. In Shepherd, M. D. M. Vaughan, and S. H. Black (Eds.) Red List of Pollinator Insects of North America. The Xerces Society for Invertebrate Conservation, Portland, Oregon 2005