Hylaeus simplex


 
zurück
 
Hawaii-Gelbmaskenbiene
(Hylaeus simplex)

 
syn. Nesoprosops simplex

 
Verbreitung:

Hawai'i-Inseln: Hawai'i

 
einheimischer Name: -

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: (?)

 
Anfang des 20. Jahrhunderts gehört die Hawaii-Gelbmaskenbiene noch zu den am häufigsten gesammelten Vertretern ihrer Gattung und konnte auf ihrer Heimatinsel nahezu überall, von den Küsten bis in die Bergregenwälder, angetroffen werden.

Mittlerweile gilt die Art als ausgestorben, wobei die Gründe für ihren rapiden Rückgang und letztlich ihr Aussterben völlig unklar sind.

 
Referenzen:

- Howell V. Daly; Elwood Curtin Zimmerman; Karl N. Magnacca: 'Insects of Hawaii; Volume 17; Hawaiian Hylaeus (Nesoprosopis) Bees (Hymenoptera, Apoidea) (2003)
- K. N. Magnacca: Species Profile: Hylaeus simplex. In Shepherd, M. D. M. Vaughan, and S. H. Black (Eds.) Red List of Pollinator Insects of North America. The Xerces Society for Invertebrate Conservation, Portland, Oregon 2005