Liparia graminifolia   (L.)


 
zurück
 
Grasblättrige Bergerbse
(Liparia graminifolia)

 
syn. Borbonia graminifolia ((L.) Lam.), Priestleya graminifolia ((L.) DC.)

 
Verbreitung:

Südafrika: Western Cape-Provinz

 
einheimischer Name: -

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: ca. 1820

 
Diese Art hatte, wie viele endemische Pflanzen Südafrikas, ein nur winziges Verbreitungsareal. Dieses Verbreitungsgebiet fiel um ca. 1820 herum der Urbanisierung Mowbreys, einer Vorstadt Kapstadts, zum Opfer.

Mit dem Lebensraum verschwanden auch seine Bewohner, darunter diese endemische Pflanzenart.

 
links:

Grasblättrige Bergerbse (Liparia graminifolia)


Foto: mit freundlicher Genehmigung von Ph. D. Arne A. Anderberg

Swedish Museum of Natural History
http://www.nrm.se

 
Referenzen:

- N. A. Helme; T. H. Trinder-Smith: The endemic flora of the Cape Peninsula, South Africa. South African Journal of Botany, Vol. 72(2): 205-210. 2006