Nesophontes zamicrus


 
zurück
 
Zwergnesophont
(Nesophontes zamicrus)

 
syn. -

 
Verbreitung:

Dominikanische Republik: Ost-Hispaniola
Haiti: West-Hispaniola

 
einheimischer Name: -

 
Größe: ?

Aussterbedatum: ?

 
Wie alle Arten der Gattung Nesophontes wurde auch diese, die kleinste ihrer Gattung, nur anhand einiger Knochen, vor allem Schädelteile beschrieben.

1930 fand man in Haiti die Knochen einer Nesophontes-Art in einem Eulengewölle, das so frisch erschien, das man davon ausgehen kann, das zumindest damals noch eine Art der Gattung existiert hat.

 
Referenzen:

- Gary S. Morgan; Charles A. Woods: 'Extinction and the zoogeography of West Indian land mammals' (1986)
- Richard J. Huggett: 'Fundamentals of Biogeography' (2004)
- R. D. E. MacPhee; Clare Flemming; Darrin P. Lunde: '"Last occurrence" of the Antillean insectivoran Nesophontes : new radiometric dates and their interpretation.' (1999)
- Donald A. McFarlane; Abel Vale; Keith Christenson; Joyce Lundberg; Gabriel Atilles; Stein-Erik Lauritzen: 'New Specimens of Late Quaternary Extinct Mammals from Caves in Sanchez Ramirez Province, Dominican Republic.' (2000)