Pacifastacus nigrescens   (Stimpson)


 
zurück
 
Grauer Flusskrebs
(Pacifastacus nigrescens)

 
syn. -

 
Verbreitung:

USA: Alameda-County, Santa Clara-County / Kalifornien

 
einheimischer Name: -

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: ca. 1900

 
Der Graue Flusskrebs war ein Endemit der Flusstäler in der Region um die Bucht von San Francisco.

Die Art war einst sehr häufig, starb aber zu Beginn des 19. Jahrhunderts aus, nachdem Signalkrebse (Pacifastacus leniusculus (Dana)) und Rote Amerikanische Sumpfkrebse (Procambarus clarkii (Girard)) in seinem Verbreitungsgebiet ausgesetzt wurden.

 
Referenzen:

- Larry L Eng; Robert A. Daniels: Life History, Distribution, and Status of Pacifastacus fortis (Decapoda: Astacidae). Calif. Fish and Game 68(4): 197-212. 1982