Trachyspermum villosum   ((Haines) P. K. Bhattach. & K. Sarkar)


 
zurück
 
Bewollter Kümmel
(Trachyspermum villosum)

 
syn. Carum villosum ((Haines)

 
Verbreitung:

Indien: Bihar; Uttarakhand (?)

 
einheimischer Name: -

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: Letztnachweis 1922

 
Der Bewollte Kümmel, der am ehesten unter dem Synonym Carum villosum (Haines) bekannt ist, ist eine endemische Pflanzenart Nord-Indiens, wo sie in den Bundesstaaten Bihar und eventuell auch Uttarakhand (?) vorkam.

Die Art gilt heute als höchstwahrscheinlich ausgestorben, unter anderem weil ihr Lebensraum weitgehend zerstört wurde, aber auch weil die Samen der Art wegen ihres Geruchs und Geschmacks als billiger Ersatz für Echten Kümmel (Carum carvi (L.)) verwendet und diesem für den Verkauf auch beigemischt wurden.

 
Referenzen:

- Sharad Singh Negi: Biodiversity and its conservation in India. South Asia Books, 1993
- Niir Board: Handbook on herbs cultivation & processing. National Institute Of Industrial Research, 2004