Valvata virens   (Tryon)


 
zurück
 
Smaragd-Federkiemenschnecke
(Valvata virens)

 
syn. -

 
Verbreitung:

USA: Lake-County; Santa Cruz-County / Kalifornien

 
einheimischer Name: -

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: (?)

 
Es scheint nicht ganz geklärt zu sein, wo genau diese Art verbreitet ist / war, denn je nach Autor werden auch Nevada, Oregon und andere Staaten der USA als Heimat der Art angegeben.

Genauere Untersuchungen der bekannten Sammlungs-Präparate scheinen jedoch auf lediglich zwei Fundorte in Kalifornien hinzudeuten, einer davon ist der Clear Lake im Lake-County, der zweite befindet sich nahe der Stadt Watsonville im Santa Cruz-County, scheint jedoch nicht mehr näher bestimmbar zu sein.

Der Clear Lake ist heutzutage stark verschmutzt und mit zahlreichen ortsfremden Arten bevölkert - neuere Nachweise der Smaragd-Federkiemenschnecke fehlen und sie wird als sehr wahrscheinlich ausgestorben betrachtet.

 
Referenzen:

- Peter Hovingh: Intermountain Freshwater Mollusks, USA (Margaritifera, Anodonta, Gonidea, Valvata, Ferrissia): Geography, Conservation, and Fish Management Implications. Monographs of the Western North American Naturalis 2: 109-135. 2004